Die IP-Migration der Deutschen Telekom schreitet voran. Laut dem Transformationsleiter der Telekom „gibt es nichts, was auf IP nicht läuft“. Und die Sprachqualität von VoIP gilt mittlerweile als sehr hoch. Dennoch sollten Unternehmen vor der geplanten Umstellung auf All-IP / VoIP zusammen mit einem spezialisierten Unternehmen klären, was geht und was nicht. Besonderes Augenmerk sollte […]

Bis zum Jahr 2018 werden die aktuell noch bestehenden Analog/ISDN-Anschlüsse der großen deutschen Telekommunikationsanbieter abgeschaltet. Für die Privatanwender erfolgt die Abschaltung des Analog/ISDN-Netzes meist ohne große Umstände. Im Gegensatz zu Privatnutzern sieht es bei den Business-Anschlüssen so aus, dass noch eine recht komplexe analoge Telefonanlage installiert ist, die über das Analog/ISDN-Netz funktioniert und nicht ohne […]

Es ist schon eine hohe Herausforderung für Sie als Unternehmen, was die EU mit Verabschiedung der DS-GVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) beschlossen hat: Ab dem kommenden Jahr können Datenschutzverstöße mit bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sanktioniert werden! Bislang waren es maximal 300.000 Euro. Somit werden ab dem Stichtag 25.5.2018 Datenschutzverstöße zu einem […]

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist mittlerweile mit einer Übergangsfrist bis Mai 2018 in Kraft. Danach gibt es keine Ausreden mehr. Sie vereinfacht Einiges, legt aber auch die Maßstäbe bei der Umsetzung deutlich höher. Insbesondere die vergleichsweise drastischen Strafandrohungen auf maximal zwanzig Millionen Euro oder 2 % des weltweiten Jahresumsatzes und das unaufgeforderte Tätigwerden von Aufsichtsbehörden sind […]

Das IoT (Internet of Things) wächst weiter und internetfähige Geräte und digitale Elektronik werden immer öfter Ziel von Cyber-Attacken. Die Zahl zielgerichteter Angriffe nimmt in beängstigendem Maße zu. Dabei liegt der Focus immer mehr auf dem gezielten Diebstahl von Daten – etwa Kundendaten oder Daten aus der Entwicklung oder Produktion innerhalb des Feldes IIoT (Industrial […]

Neueste Ereignisse haben es wieder gezeigt: KMUs sollten sich besser gegen Hackerangriffe schützen. „Die weltweite Cyberattacke am Freitag mit dem Virus “WannaCry” hat neben Behörden und Unternehmen auch Einzelpersonen erheblich geschädigt. Es ging bei dem Angriff ausschließlich um Rechner mit dem Betriebssystem Windows von Microsoft.

Bis zum Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), welche gerade kleine und mittelständische Unternehmen herausfordert, sind es gerade noch anderthalb Jahre. Während sich Großkonzerne bereits dementsprechend gerüstet haben, wird das Thema von KMU nur zögerlich oder gar nicht in Angriff genommen.

Jedes Jahr spendet die LANTECH Informationstechnik GmbH, ein renommierter IT-Dienstleister aus Klingenberg am Main – Mitglied der LANTECH Group – zu Weihnachten einen Betrag an eine Organisation, die sich für die Allgemeinheit auf sozialer Ebene einsetzt.

Seit Jahrzehnten ist die LANTECH INFORMATIONSTECHNIK GMBH Partner der Wortmann AG (Hüllhorst) und wurde auch in 2017 mit den Auszeichnungen terra Premium Partner und terra Premium Service-Partner ausgestattet. Aufgrund dieser langjährigen Partnerschaft kann die LANTECH INFORMATIONSTECHNIK GMBH ihren Kunden verlässliche Produkte und Services anbieten, welche sich somit auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Die LANTECH INFORMATIONSTECHNIK GMBH vertreibt nun seit geraumer Zeit auch Produkte der Firma Kentix GmbH und damit 360°-Sicherheit made in Germany. Mit den Cyber-Richtlinien 3473 reagiert VdS auf die wachsende Bedeutung der Informationssicherheit. Die Richtlinien VdS 3473 enthalten Mindestanforderungen an die Informationssicherheit insbesondere für KMU, ohne Unternehmen organisatorisch oder finanziell zu überfordern.